Pferdeheilpraktik

Gesundheit ist die Basis!

Diagnostik

Jedes der Tiere hat seine eigene Geschichte und Persönlichkeit – deshalb braucht jedes kranke oder verletzte Pferd eine individuelle Diagnostik und Therapie.

Blutegeltherapie

Es muss nicht immer Eisen sein. Wenn dein Pferd einen Hufschutz benötigt, kein Problem. Ob Goodsmith, Duplo oder Hufschuhe- wir beraten dich!

Ernährung

Hufprobleme können meist auch Ursachen haben, die einen tiefergehenden Blick verlagen. Wir beraten dich zum Thema Fütterung etc.

Diagnostik und Behandlungsansatz

Pferdeheilpraktik als sinnvolle Ergänzung und begleitende Therapie zur schulmedizinischen Behandlung oder, je nach Indikation, als alleinige Therapie und Prävention. Am Beginn steht eine umfassende Diagnostik, mit dem Ziel jeder Behandlung die optimale Behandlung und bestmögliche Versorgung des Pferdes zu erreichen.
Ablauf Behandlung
  • Erstgespräch mit ausführlicher Anamnese
  • Diagnostik und Differentialdiagnostik 
  • Ausarbeitung Therapieplan und Beratung
  • Therapie
  • Kontrolle
Kosten

Die Kosten für eine Erstanamnese und Beratung belaufen sich auf 120 Euro. Hinzukommen weitere Behandlungskosten je nach Therapieplan, Laborkosten für ein Blutbild und ggfs. Fahrtkosten. Diese werden mit nach der Anamnese transparent vom Therapeuten erläutert.

Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie ist ein Verfahren der Naturheilkunde und bereits seit etwa 2.000 Jahren bekannt. Während des Blutsaugens sondern die Egel verschiedene Stoffe in Blut und Gewebe ab. Dies macht man sich bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen zunutze, zum Beispiel bei Entzündungen und Schmerzen.
Therapie

Blutegel saugen Blut, indem sie eine kleine Wunde in die Haut bohren und sich festsetzen. Mit ihrem Speichel geben sie dabei mindestens 30 verschiedene Substanzen in Blut und Gewebe ab.

Diese wirken unter anderem gegen Schmerzen und Entzündungen – außerdem hemmen sie die Blutgerinnung. Eine dieser gerinnungshemmenden Substanzen ist Hirudin, eine weitere Calin. Letzeres bewirkt die bis zu 24 Stunden dauernde Reinigung der Wunde durch Nachbluten, was einem sanften Aderlass gleichkommt.

Wirkung:

  • gerinnungshemmend,
  • lymphstrombeschleunigend,
  • antithrombotisch und
  • gefäßkrampflösend.
Ansprechpartner

Matthias Greye, Sabrina Kämmerer, Sonja Greye

 

Ernährung 

Oft sind Hufprobleme nur ein Symptom für weitere gesundheitliche Probleme. Wir beraten Sie in Bezug auf Ernährug, Training und Rehabilitation.

Ernährungsberatung und Blutbild

Mineralstoffmangel und Stoffwechselentgleisungen beim Pferd wird oft unterschätzt, kann aber weitreichende Folgen für die Gesundheit haben. Wir machen eine Blutanalyse und beraten Sie unabhängig bzgl. Optimierung der Fütterung.

Ansprechpartner

Sonja Greye, Matthias Greye, Sabine Semder

Unverbindliche Anfrage

Wenn Sie sich für unsere Leistungen interessieren oder Fragen haben, stellen Sie gern eine Anfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich!

2 + 10 =